contact us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right. 

Name *
Name

17 Hamburger Straße
Ammersbek, SH, 22949
Germany

+49 (0) 171 801 6001

Bike, Steel & Borrow

Seit 1990 ist die Faszination für das Zweirad fester Bestandteil meines Wirkens.

 In Hamburg zu Hause, verbinde ich die Kultur und den Geist der schönsten Stadt der Welt mit meinen eigenen Kreationen und handverlesenen Träumen auf zwei Rädern.

Über die letzten 3 Jahrzehnte widme ich meine Aufmerksamkeit erlesenen Fahrrädern und den Kult-Motorrädern aus Milwaukee, USA.

 

Tags: 

Harley Davidson

Motorcycles

Mountainbikes

MTB

Downhill

Freeride

Cruiser

Retro Bikes Retrobikes

City Bikes Citybikes

Trails

Fatboy

Fatbikes Fat Bikes

Fat Tires

Cannondale Specialized Salsa Surly Worksman Satacruz Brooks Trek

Eurobike Euro Bike

News Trends Cycle

Bike, Steel & Borrow

Tumblr www.bikesteelborrow.de

www.bikesteelborrow.com

Zweirad Fahrrad Mechaniker Meister

Unboxing

Hamburg

Forty Eight Sportster Penzl

Urban Bikes Urbanbikes

 Singlespeed Single Speed

Fox

Rock Shox

Marvic

Shimano

Deore XT

E-Bikes

29" Twenty niner Twentyniner 29

Cyclassics

BMX

Oakley

Velo

Campagnolo

Rennrad

 

First stop in the woods! Salsa Mukluk 2

News & Trends

Bike Mountain Bike Freeride Downhill Cruiser Citybikes Trails

Bike Messe News Trends Blog Neuheiten

9:ZERO:7

 

 

First stop in the woods! Salsa Mukluk 2

Julian Cirami

Hi Fat-Bike-Fans, 

heute gab's die erste gescheite Möglichkeit das brandneue Salsa - Mukluk 2 mal im Wald bei einer ruhigen Runde zu testen.

Nachdem es die letzte Tage stark geregnet hat, ist der Waldboden schön matschig, rutschig und sehr sehr weich.  

Zunächst bei mäßiger Geschwindigkeit in die Kurven gelegt, doch sofort regiert die absolute Fahrsicherheit bei diesen Witterungsverhältnissen aufgrund der ultra fetten Reifen.

Es vereinen sich der heftigste Spaß mit Geschwindigkeit in Kurven und herumfetzendem Schlamm. Trotzdem erstaunt es mich, dass das Unterrohr und die Sattelstütze, die in der Regel nach solchen Touren immer am dreckigsten sind, kaum etwas abbekommen haben.

Der enorme Grip auf diesem Boden sorgt für den ultimativen Kick!  

L1030369.jpg
L1030371.jpg
L1030370.jpg

Salsa beschreibt solch eine Tour einfach mit: "Leave a fresh track" und in dem Sinne noch ein Foto und weiter gehts!

L1030377.jpg
L1030374.jpg

Ob querfeldein, auf angelegten Trails oder  in den großen Furchen der schweren Harvester: Federgabel überflüssig bei den fetten Gummis!

L1030381.jpg
L1030382.jpg

Nach einer sehr kurzen Einbremsphase der Avid BB7_S überzeugt sie durch extrem aggressives und giftiges Bremsverhalten - hier vermisst man keine hydraulische Bremsanlage!

L1030388.jpg

Auch die SRAM X9 schaltet sehr gut. Selbst bei vollem Antritt und zeitgleichem Schalten keine Aussetzer, sondern ein gezieltes Ablegen der Kette.

L1030394.jpg

Fast schon fühlt man sich als können man über Wasser fahren. 

L1030393.jpg

Morgen leitet der "Fat Friday" das Wochenende ein. Freut euch auf mehr coole Berichte und Bilder.  Wer weiß vielleicht auch bald mit einem Fat Bike anderen Herstellers.